Sommer Köln 2020 – wie immer, nur anders

Seit über 25 Jahren macht der Sommer Köln verschiedene Plätze der Stadt zur Bühne. Von Juli bis August können Kölnerinnen und Kölner sowie Besucher der Stadt ein abwechslungsreiches Open-Air-Programm erleben.

„Wie immer, nur anders“ gestaltet der Sommer Köln auch in Zeiten von Corona die Stadt lebhaft und lädt unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu einem bunten Programm unter freiem Himmel ein.

Die Angebote reichen von Straßentheater, Spielezirkus und Kindertheaterstücken über Seniorennachmittage und musikalische Acts. Da ist garantiert für alle etwas dabei.

Die meisten unserer Veranstaltungen können kostenlos besucht werden. An manchen Vorstellungen kann für ein kleines Eintrittsgeld teilgenommen werden.

Um den Sommer Köln corona-konform sicherzustellen, bitten wir um eine kurze Voranmeldung einer jeden Veranstaltung über diese Homepage, da die Publikumskapazität begrenzt ist.

  • Summer Stage Cologne

    Von Anfang Juni bis mindestens Ende August: regelmäßige Konzerte, Lesungen, Shows und Familienveranstaltungen auf der Summer Stage, der geschmackvoll gestaltete Corona-konformen Open-Air-Bühne.

    mehr
  • Der Feuervogel

    Ein Theaterspiel der Freude und Schönheit. Das Märchen erzählt die Geschichte von Iwan Zarewitsch, der auszieht um seine Braut, die schöne Wassilissa, zu suchen.

    mehr
  • Das hässliche Entlein

    Das kleine Entlein ist anders als ihre schöne Schwester. Es ist nicht klein und nicht gelb und schon gar nicht niedlich.

    mehr
  • Als Louisa plötzlich Louis war…

    Louisa ist ein Mädchen – ganz so wie die meisten sich ein typisches Mädchen vorstellen. Sie mag rosa, geht zum Ballett und träumt davon, einmal Prinzessin zu sein. Doch eines Morgens wacht sie auf und alles ist wie verhext.

    mehr
  • Hofklänge – mit Prof. Thomas Carroll

    Zum Auftakt der Reihe spielt Prof. Thomas Carroll mit Studierenden der Celloklasse Bach-Suiten für Violoncello von Johann Sebastian Bach.

    mehr
  • Escht Kabarett! auf dem Grill

    Open Air treten Künstler an diesem Abend auf der Escht Kabarett-Bühne auf:

    mehr
  • Theatre Fragile „AHOI!“ – Kombi-Veranstaltung

    Drei Menschen aus verschiedenen Generationen treffen an einer Bushaltestelle aufeinander. Man könnte sie „Vergangenheit“ „Gegenwart“ und „Zukunft“ nennen.

    mehr
  • Spot the Drop „Vorwürfe & Handgreiflichkeiten“ – Kombi-Veranstaltung

    Spot the Drop werfen Ihnen was vor! Der Große, der Kleine, die Klappstühle und das Handgepäck. In ihrer Show jonglieren die beiden sich durch ihre ganz eigene Welt.

    mehr
  • Maleta Company & Hippana Theatre „Tunnel“ – Kombi-Veranstaltung

    Zwei Jongleure fantasieren von einem gesellschaftlichen Aufstieg, um einen Moment gemeinsamer Größe zu erleben. Dabei stoßen sie auf eine entzauberte Welt und stellen die utopische Forderung nach einer Gesellschaft voller Poesie.

    mehr
  • Lagerfeuer Deluxe mit Lina Maly & Toi Et Moi

    Die Lagerfeuer Deluxe Abende sind über die letzten Jahre Kult in der Kölner Musikszene geworden. Zwei Künstler oder Bands präsentieren in intimer Atmosphäre die akustische Essenz ihres Schaffens.

    mehr
  • Theater Monteure – „Krims Krams“

    „Krimi Krams” ist ein Kunst-Stück voller Wortspiele mit Gedichten von Kurt Schwitters, Hugo Ball, Hans Arp und Ernst Jandl, denen eigene Bedeutungen verliehen werden.

    mehr
  • elabö – Schachmatt – Kombi-Veranstaltung

    Das Brett steht, die Uhr läuft, das Spiel beginnt: Im Flair eines Stummfilms entführt „elabö“ das Publikum mit der preisgekrönten Show „Schachmatt“ in die Welt eines Schachspiels, welches auf amüsante und zugleich poetische Weise aus dem Ruder läuft.

    mehr
  • Kölner Spielecircus

    Der Sommer Köln lädt zum Kölner Spielecircus ein!
    Vorhang auf und Manege frei!

    mehr
  • KölnerLeben präsentiert: Kultur und Sauerstoff für die grauen Zellen!

    Open-Air Kabarett und Musik mit Monika Blankenburg, Markus Schimpf und dem Mandolinenorchester Harmonie. Moderation: Gerd Buurmann

    mehr
  • Hofklänge – Asasello-Quartett

    Das Asasello-Quartett wurde im Jahr 2000 in der Kammermusikklasse von Walter Levin an der Musikhochschule in Basel gegründet.

    mehr
  • Lagerfeuer Deluxe mit Maxim (Release Show) und Fog Joggers (solo)

    Die Lagerfeuer Deluxe Abende sind über die letzten Jahre Kult in der Kölner Musikszene geworden. Zwei Künstler oder Bands präsentieren in intimer Atmosphäre die akustische Essenz ihres Schaffens.

    mehr
  • Hofklänge – Fukio Saxophonquartett

    Das preisgekrönte Fukio Saxophonquartett setzt sich seit 2007 intensiv mit der Kammermusikliteratur für Saxophon auseinander und tritt auf renommierten Konzertpodien in Spanien, u.a. Fundación Juan March, Auditorio Nacional und El Primer Auditorio Madrid, England und Deutschland auf.

    mehr
  • Hofklänge – Penki-Quintett

    Die Mitglieder des Penki-Quintetts haben sich beim gemeinsamen Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln kennengelernt.

    mehr