Grußworte

Liebe Kölnerinnen und Kölner, liebe Köln-Besucherinnen und Besucher,
sehr geehrte Damen und Herren!

Jenseits der Berge, der Meere und der Wildnis kann ein Sommer in Köln etwas ganz Besonderes sein: mit dem Freilichtprogramm „Sommer Köln“. Erleben Sie besondere Momente, das einzigartige kölsche Lebensgefühl mit seiner ausgelassenen Geselligkeit sowie kleine und große Abenteuer für die ganze Familie! „Sommer Köln“ lässt auch in diesem Jahr keine Wünsche offen: Konzerte, Theaterinszenierungen, Schunkel- und Mitsingevents und ein eigenes Theaterprogramm für Kinder sind nur einige Highlights, die selbst während der Sommerferien stattfinden.

Von Juni bis September werden eingefleischte „Sommer Köln“-Fans viele Höhepunkte der letzten Jahre wiederfinden. Für alle anderen gilt es, sie neu zu entdecken: Hierzu gehört sicherlich das umfangreiche Theaterangebot für Kinder und Erwachsene am Schokoladenmuseum oder der Singende Biergarten. Auch die Fête de la Musique war schon im letzten Jahr ein erfolgreicher Startschuss und eröffnet am 24. Juni wieder den Programmreigen – bei freiem Eintritt! Für die Liebhaberinnen und Liebhaber aufwendiger Straßentheaterinszenierungen gibt es im Juli das „Kölner Freiluftfestival“ des N. N. Theaters mit sechs Aufführungsterminen sowie im September die Großinszenierung „Alice on the Run“ des Theaters Titanick aus Münster und Leipzig, die an drei Abenden zu sehen sein wird. Schauen Sie ins Programm und entdecken Sie Ihre persönlichen Favoriten!

Ich wünsche Ihnen viel Freude an dem vielfältigen „Sommer Köln“-Programm und wünsche Ihnen unvergessliche Stunden.

Den Organisierenden, Veranstaltenden und den treuen und neuen Unterstützenden danke ich für Ihr Engagement. Trotz gestiegener Anforderungen für den öffentlichen Raum ist es ihnen wieder gelungen, ein anspruchsvolles und buntes Programm zusammenzustellen – mit vielen eintrittsfreien Veranstaltungen.

Henriette Reker

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Liebe Kölnerinnen und Kölner,

die Imhoff Stiftung freut sich, den „Sommer Köln“ zum 17. Mal zu unterstützen!

Lassen Sie sich entführen in die wundervolle Welt des Theaters und der Musik – der „Herzensbildung“. Vor der einmaligen Kulisse des Schokoladenmuseums erwarten wir Sie auch in diesem Jahr zu ganz besonderen Vorführungen, die Sie begeistern werden.

Wir werden ihn gemeinsam genießen:

Den Sommer in Köln — Open Air und Eintritt frei!

Herzlichst

Ihre
Susanne Imhoff
Vorstandsvorsitzende der Imhoff Stiftung

Annette Imhoff
Geschäftsführerin Schokoladenmuseum Köln GmbH
Beirat der Imhoff Stiftung